Wir lesen Zeitung
und schauen fern.

Aktive Diskussionen

Markus Wilhelm: Er, dessen Name in Tirol nicht genannt werden darf (5)

I bims: Tirol isch lei oans... A Oaschloch, a kloans...
Werner Kräutler: Der Titel ist irreführend bzw. er misst der TT eine allzuhohe Bedeutung bei die ihr keinesfalls zusteht. Denn Tirol ist…
Hans Kirchmeyr (Autor): Der Titel bezieht sich (zum Glück) nicht auf ganz Tirol, sondern auf einen Teil, aber der ist halt *in* Tirol…
Volksplattterei: Platter ist seit 2008 LH von Tirol, Alois Vahrner ist seit 2008 Chefredakteur der TT. Beide kommen aus Zams, beide…

Was hinter der Polizeikampagne der Kronen Zeitung steckt (13)

desertrold_ppAT: Ich frag mich ja immer wieder, ob diese Meinungen tatsächlich von richtigen Leuten kommen. Also ob es wirklich Menschen gibt,…
Maria Hinterplattner: Danke für Ihre Recherche!
Peter Klein: Vielen Dank für die professionellen Recherchen,- hier wird aufgeklärt !
Louis van Buyten: Was bei Euch die Krone sind bei uns in Deutschland die Bild, die BamS, die BZ, der Express, SAT1 und…
Salix: @desertrold_ppAT ich denke schon, habe schon öfters solche Aussagen in meinem Familienkreis gehört. Die sind sicher keine Ausnahme.
Tom: Kurze Frage an euch Gut-Menschen! Ist nicht jeder verletzte Polizist einer zu viel? Was soll diese "Aufdeckerei"? Euch…
Evelyn: RESPEKT hat leider Heute fast keiner mehr, und Ich finde es schade das sich Polizisten oft viel gefallen lassen müssen.…
B T: "Millionen Krone-Leser verstorben - Immer mehr Todesfälle unter Krone-Konsumenten" * *seit 1900
Anonym: Der Name des ersten Facebook-Posters wurde nicht zensiert. Trotzdem lesenswerter Artikel. Danke.
Hans Kirchmeyr (Autor): @Anonym: Vielen Dank für den Hinweis, ist korrigiert.
Interessante Links und Nachrichten 07.05.2018ff - Aleks Weltweit: […] „Fast 38.000 Beamte im Dienst verletzt“ sagt die Krone, aber „um 8.000 Polizisten mehr, als es in ganz Österreich…

Wie die "Krone" den "Falter" verschwinden ließ (Update) (1)

Alexandra Bader: Der wahre Skandal ist die Frage, welche Rolle beide Medien spielen sollen und gegen wen es sich richtet - was…

Wie die "Krone" für ihre Leser einen Flüchtlingssturm entfacht (2)

Raimund: Wann wird die Kroneverboten?
Interessante Links und Nachrichten 23.04.2018ff - Aleks Weltweit: […] Österreichs „Krone“ lügt zugunsten von Rechtsradikalen. Ja, nee, ich weiß, eigentlich nichts neues. Nur die übliche „Krone“ Masche https://www.kobuk.at/2018/04/wie-die-krone-fuer-ihre-leser-einen-fluechtlingssturm-entfacht/…

"Sexy", "heiß", "nackt": Der ganz normale Sexismus in Sportberichten (3)

Herrmann: Wenn ich mich wie, so wie Fr. Zimmermann präsentiere, dann setze ich damit bewusste Zeichen... dann darf man sich aber…
dachhase: Stimme dem Artikel zu, selten wird ein Artikel mit "Sexy Rodler bringt Eis zum Glühen!" überschrieben. Die Reduzierung der Frauen…
Cleo: Ich habe 1996 meine Dissertation zu diesem Thema geschrieben. Leider hat sich seit damals nichts verändert.

ORF Tirol: Manipulative Schnitte und fragwürdige Fehlerkultur (2)

ClemoHA: Ich finde, dass Sie das gut machen. Keine Ahnung, warum Sie mich auf Twitter geblockt haben...
charly grill: der orf-tirol hätte auch die weitere angebliche wortspende des 86-jährigen senden können: "1 hitler - 5 hitler brauchat ma". insofern…

"Krone" verdoppelt Anteil der kriminellen Asylwerber (9)

Wein4tler: Soso....21,5% sind es also. Wie viel Prozent beträgt im Gegenzug der Asylwerber-Anteil an der Gesamtbevölkerung?
Wein4tler: Soso….21,5% sind es also. Wie viel Prozent beträgt im Gegenzug der Asylwerber-Anteil bei ausländischen Tatverdächtigen?
LittleLui: Der Asylwerber-Anteil an der Gesamtbevölkerung ist irrelevant, es geht in der Statistik ja um den Asylwerber-Anteil an allen ausländischen Tatverdächtigen…
LittleLui: Ergänzung: irrelevant für den direkten Vergleich mit den 21,12% im Sinne von "da stimmt die Grundgesamtheit nicht zamm deswegen hilft…
Alfred Kumanovitsch: @wein4tler Der Anteil an Asylwerbern bin Ö ist ziemlich schwierig festzustellen (2016 waren es ca. 40.000 neue),…
Courier: Also wenn von ca. 40 000 Asylwerber ca. 22 300 kriminell oder zumindest Tatverdächtig sind, so relativiert sich die Sicht…
schmidt123: muss man von Boulevard-Blättern was anderes erwarten als schlechte Recherche oder schlicht verlogene Berichterstattung?
goodland: 21.5 Prozent der ausländischen Tatverdächtigen, an der Gesamtzahl sind's 8 Prozent. Die Wein4tler Mathematik greift nicht ganz.
gromit65: Ableiten lässt sich aus den Zahlen folgende Aussage: Wenn ein Ausländer mir Böses will, dann muss ich mich zu…

"Heute" macht Wien mit sechs Jahre alter Studie zur "Einbrecher-Hochburg" (1)

Name: Oben rechts ist der Hinweis, dass die gesamte Rubrik Werbung ist

"Österreich" vervierfacht Cybermobbing-Opfer (1)

διακοσμηση σπιτιου: Howdy! This iss my first visit to your blog! We are a collection off volunteers and starting a new…

Günther Lassi und die Anatomie einer "Medienkrise" (5)

Martina Mair: Das ist eine sehr eigenartige Sicht der Sache, da es ja auf den Gesamtzusammenhang an kommt und wie etwas von…
Martina Mair: Nachtrag: Auch kobuk scheint, wenn es in den eigenen ideologischen Kram passt nach dem alten Prinzip "auf alle Fälle Recht…
Helge Fahrnberger (Autor): Liebe Frau Mair, Sie haben das Recht auf Ihre eigene Meinung aber nicht auf Ihre eigenen Fakten. Die antifaschistischen Texte…
Verena Kövari: Sehr geehrter Herr Fahrnberger! Die tendeziöse Berichterstattung von Heute war das Grundübel. Das Wort "verbreiten" ist…
Helge Fahrnberger (Autor): Und das Wort „publizieren“ klingt ebenfalls so, als hätte er den Inhalt direkt auf die Webseite kopiert.…